Ernährung – gut und richtig

„Schönheit kommt von Innen heraus“

– gesunde Zellen machen den Unterschied –

 

Wie ernähre ich mich richtig?

Ich esse unheimlich gerne, denn ich koche auch liebend gern. Mir macht es unheimlich viel Spaß neue Rezepte auszuprobieren, den fantastischen Geschmack der Gewürze zu entdecken und leckere Kunstwerke beim Backen herzustellen.

Doch in der Welt der Fertigprodukte, unklarer Herkunft der Lebensmittel und Gesundheitsprobleme wie Diabetes mellitus und Bluthochdruck mache ich mir sehr viele Gedanken über eine gesunde, vollwertige Ernährung. Gerade, weil ich in meinem Job sehr gefordert bin fit zu sein, Mittagsmüdigkeit, Schlappheit und viele Krankheitstage kann sich wohl bestimmt keiner mehr leisten in unserer Leistungsgesellschaft. Das man dem entgegenwirken und vorbeugen kann mit gesunder Ernährung wird gerne übersehen, denn schnell mal ein Aspirin einwerfen ist weniger aufwändig. Dabei ist doch nur ein wenig Interesse an gesunder Ernährung nötig um sich gut zu fühlen, Ausnahmen sind ja trotzdem erlaubt.

 

Mir persönlich geht es darum, meine Erkenntnisse schriftlich festzuhalten und alle Informationen zu sammeln. Schritt für Schritt die Ernährung umstellen ohne hungern oder die Lust am Essen zu verlieren. Das Bewusstmachen ist das Wichtigste, dann überlegt man sich doch schon von allein, ob man wirklich Lust auf Cola hat. Unsere Geschmacksknospen werden das schon lernen, dass ein frischgepresster Saft viel besser schmeckt als klebrige Cola. Ich finde, ein Versuch ist es wert! Vielleicht entdecke ich ja, dass einige Essensmythen gar nicht stimmen…

Ich erhoffe mir, mich vitaler zu fühlen, und die Leichtigkeit im Leben zu erhalten!